Biography

My Life Is Soulful Music

DJ Björn in the Age of 13

Aus einer Musiker Familie stammend, begann Björn im Sommer 1987 am Timmendorfer Strand für Hotelgäste Discomusik aufzulegen. Zwei Jahre später gehörte er an der Seite von Lars Ehehalt und ‚Disco‘ Helge zum festen DJ Pool im Nautic Club, ebenfalls am Timmendorfer Strand. Als sich im Herbst 1992 im Vogue eine feste Stelle ergab, übernahm Björn zwei Jahre das DJ Pult als Resident jeden Freitag und Samstag.

Nautic Club, 1989

1997 baute Björn als Club DJ die RedZone in Lübeck auf und damit sorgte er maßgeblich für einen neuen Szene Hotspot in der Hansestadt. Auf dem Höhepunkt – einen Monat vor der Jahrtausendwende – beendete Björn durch die Geburt seines Sohnes seine musikalische Karriere für etwa 10 Jahre.

Look54, Fashion Week Berlin, 2012

Angefixt durch neue, digitale Vinyltechnik und den damit kreativen Möglichkeiten, musikalisch die gespielten Tracks live zu beeinflussen, kam Björn 2009 zurück in die DJ Booth. Mit festen, regelmäßigen Partyreihen, wie „Deka Dance“, „Tiffany Remember Club“ oder „Royal Disco Nights“ war Björn schnell wieder in der Szene etabliert.

Vogue, 1994

Es folgte der StrandSalon Lübeck – hier sorgte Björn nicht nur als Resident DJ für unvergessliche Partynächte, sondern übernahm auch die Öffentlichkeitsarbeit und technische Begleitung bei den Veranstaltungen. Heute ist Björn regelmäßig als Band DJ von Max and Friends deutschlandweit unterwegs oder wird für Geburtstage und Weddings gebucht.

Radisson Blu. 2018

Für den jahrelangen, großen Erfolg ist immer noch sein Stil verantwortlich, bei dem er stets das Publikum im Auge behält und mit live gemixten Sets die Fans mit einer guten Mischung aus bekannten und unbekannten Leckerbissen aus einer Soul, Funk und House Mischung von einem Peak zum nächsten treibt.